Prüfer*innen - Informationen


Prüfer*innen - Informationen

INFOS für Prüfer:


Fortbildung zum Sportabzeichenprüfer für Menschen mit Behinderungen:

Am Samstag den 14.11.2020 findet eine Fortbildung zum Sportabzeichenprüfer für Menschen mit Behinderungen in Hannover statt. Der Anmeldebogen ist hier beigefügt.

Ich bitte um Beachtung, dass der Verein die bisherige Tätigkeit im Verein bestätigen muss.

Zudem muss der Prüferausweis in Kopie beigefügt werden!

Für eine Teilnahme und entsprechende persönliche Einladung bitte schnellstmöglich beim Behinderten-Sportverband melden und zwar bei:

Heike Pohl,

Behinderten-Sportverband Niedersachsen e.V.

Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10, 30169 Hannover

Durchwahl: 0511/1268-5104, Fax: 0511/1268-45100

Pohl@bsn-ev.de

www.bsn-ev.de  

https://www.facebook.com/pages/Behinderten-Sportverband-Niedersachsen-eV/397025630390246

 

Hier das Anmeldeformular: Anmeldung November 2020.docx



Weiteres:


Der Stadtsportbund sucht immer neue Prüfer für die Sportabzeichenabnahmen im Marschwegstadion.

Jeweils von Anfang Mai bis Ende September (in 2020 bis Mitte Oktober) sind wir dort aktiv und auch die monatlichen Radfahrabnahmen in Tweelbäke stehen an.

Die Ausbildung wird zentral in der Peterstr.1 beim Stadtsportbund Oldenburg in der Peterstraße angeboten.

Voraussetzung zum Erwerb der Prüfertätigkeit sind die Mitgliedschaft in einem Sportverein und die Bereitschaft, Sportinteressierten die Übungen zu erklären und dazu anzuleiten. Hierzu geben wir in dem Kurzlehrgang Hinweise zu Regularien und Abläufen.

Praktische Übungen zur Prüferausbildung finden in zwei Einheiten im Rahmen der Sportabzeichenabnahmen im Marschwegstadion statt.

Die neuen Prüfer 2020 sollen vorrangig das Team im Marschwegstadion verstärken und auch bei besonderen Sportabzeichenaktionen unterstützen.

Auch Interessenten aus den Sportvereinen und Interessenten mit Migrationshintergrund sind ebenfalls ausdrücklich herzlich willkommen!

Anfragen an den Sportabzeichen beauftragten Frank Vehren unter 0441-486275 oder 0176-70240276.



Und hier findet ihr anstehende Lehrgänge, sowohl die "Grundbeschulung" hier im SSB Oldenburg, aber auch Weiterbildungen zum Beispiel zum Prüfer für Menschen mit Behinderungen.


* Prüfer-AUSBILDUNG am Donnerstag den 13. Februar 2020, 16:00 bis max. 18:00 Uhr. Hier bitte daran denken, dass eine Bestätigung der Vereinsmitgliedschaft auf dem ANTRAGSFORMULAR (sende ich gerne zu) erforderlich ist (kann auch nachgereicht werden).

Wer erstmals einen Prüferausweis beantragt muss von seinem Verein seine/ihre Mitgliedschaft bestätigen lassen. Das bitte mit dem hier zu findenen Antrag aus Ausstellung eines Prüferausweises beim Verein einholen und bei der Ausbildungsveranstaltung mitbringen (oder nachreichen). Hier das Antragsformular.


* Prüfer-FORTBILDUNG am Donnerstag den 5. März 2020, 16:00 bis max. 17:00 Uhr. Wo? In der Geschäftsstelle des SSB in der Peterstraße 1.

Hierzu bitte ich euch Fragen und Anregungen bereitzuhalten. Vielleicht schickt ihr sie mir im Vorfeld zu, dann kann ich das besser oder mehr begründet klären.




Werde Prüfer für MENSCHEN MIT BEHINDERUNG:

Es gibt nun wieder einen Lehrgang für die Sportabzeichenprüfer. Wer Interesse hat kann sich am 25. April 2020 von 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr in den Räumen des LSB in Hannover zum Prüfer für das Sportabzeichen für Menschen mit Behinderung fortbilden. Die dazu nötigen Formulare (Ausschreibung und Anmeldebogen) findet ihr unter den beiden vorgenannten Formularbezeichnungen (blaue Verlinkung).


Der Landessportbund Niedersachsen und der Behindertensportverband Niedersachsen führen regelmäßig Ausbildungen zum Prüfer für das Sportabzeichen für Menschen mit Behinderungen durch.

Wer nähere Informationen haben möchte sendet eine entsprechende mail an den Beauftragten für Sportabzeichen unter frankvehren@web.de .

Lehrgangsort ist üblicherweise das Haus des Sports / Akademie des Sports in Hannover, Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10.

Wer bereits ausgebildeter Sportabzeichenprüfer ist und sich diesbezüglich fortbilden möchte hat die Möglichkeit dazu.

Anmeldungen bitte direkt fristgerecht beim BSN (siehe Anmeldeformular, beim BSN eingehend!).

Anfragen beantwortet der BSN unter Tel. 0511-1268-5100 oder der Fachwart Peter Lenz unter 0163-7329786 oder per mail unter peter.lenz42@gmx.de .