Sonderregelung CORONA SCHWIMMEN


Sonderregelung CORONA SCHWIMMEN

Liebe Sportabzeichenfreunde.

Der DOSB und LSB haben hier mal etwas Vernünftiges in Sachen "Hemmschuh Corona-Lockdown" beschlossen und ich gebe das sehr gern an alle weiter:

Liebe Sportabzeichen-Teams,

wir möchten auf die Informationen des DOSB in den angehängten E-Mails hinweisen mit der Bitte, diese auch an die Sportabzeichen-Prüferteams weiter zu geben.

Sie besagen in Kurzform:

 

•         Um den Nachweis der Schwimmfertigkeit oder auch die Schwimmdisziplin in den Gruppen Ausdauer und Schnelligkeit zu erfüllen, erhalten alle DSA-Absolventen die Möglichkeit, dies bis zum 30. Juni 2021 nachzuholen und auf der Prüfkarte für 2020 eintragen zu lassen. Diese kann dann bei den zuständigen LSB/KSB/SSB etc. eingereicht werden und es erfolgt die Beurkundung für 2020.

 •         Bei Bewerbungen, für die das Deutsche Sportabzeichen vorgelegt werden muss, soll die vom DOSB beim ersten Lockdown empfohlene Sonderregelung angewandt werden.

 Alle Infos auch unter: www.deutsches-sportabzeichen.de

Die für die Umsetzung der Regelung notwendigen Anpassungen im DSA-Modul des LSB-Verwaltungsprogramms werden kurzfristig vorgenommen. Auch das DSA-Bearbeitungsprogramm von der Firma Naumann wird entsprechend angepasst.

 

Freundliche Grüße

LandesSportBund Niedersachsen e.V.

Abteilung Sportentwicklung

Team IZA/Deutsches Sportabzeichen

i.A.  Martina Reiter

Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10

30169 Hannover

Telefon: 0511 / 1268 - 271

Telefax: 0511 / 1268 - 4271

E-Mail: mreiter@lsb-niedersachsen.de

Internet: www.lsb-niedersachsen.de



In diesem Sinne wünsche ich allen Wasserratten viel Spaß im Schwimmbad